SFV
Schweizerischer Fussballverband, Um- und Ausbau, neues Klimakonzept

Der SFV (Schweizerischer Fussball Verband) plant den Umbau seiner Büroräumlichkeiten in Muri bei Bern. Das Gebäude in den den frühen neunziger Jahren gebaut, ist gemäss den heutigen Standards unzureichend isoliert, was zu einer massiven Erhöhung der Raumtemperatur insbesondere während der Sommermonate führt. Dieser Umstand wurde auch von den Mitarbeitern bemängelt. Veränderungen an der Gebäudehülle und zusätzliche Kühlung sind geplant.

Die neu zu entstehende Arbeitswelt, soll offener gestaltet werden und zum Ausgleich für die vorherige abgeschlossenen Zellenbüros, sollen eine Vielzahl von alternativen Arbeits- und Kommunikationsmöglichkeiten angeboten werden.

 

Die Modernisierung des Gebäudes wird der heutigen Zeit entsprechend nachhaltig und im Rahmen von ökonomischen Vorgaben energieeffizient sein. Die Haustechnik muss hierzu im gesamten Gebäude grösstenteils erneuert werden.

 

Mit dem neuen »Arbeitswelten« Bürokonzept werden die vorhandenen Büroflächen optimal ausgenutzt. Die im Vergleich zum Ist-Zustand neue offene Bürowelt ist kommunikativer. Dies zusammen mit einem neuen Farb- und Materialkonzept wird die Identifikation der Mitarbeiter mit Ihrem Arbeitsplatz stärken.

helmdacharchitects_Projekt_SFV_01_Perspektive_innen

SFV

Bauherrschaft

Planung

Status

1'800m2

Gesamtfläche

1'500m2

Hauptnutzfläche

helmdacharchitects_Projekt_SFV_02_Perspektive_drauf
helmdacharchitects_Projekt_SFV_03_Bodenbelaege_EG

EG

helmdacharchitects_Projekt_SFV_04_Bodenbelaege

1. OG

helmdacharchitects_Projekt_SFV_05_Bodenbelaege_02

2. OG

helmdacharchitects_Projekt_SFV_06_Bodenbelaege_03

3. OG